Schreibblockade

Veröffentlicht am: 29.12.10 |  | Keine Kommentare


cc Carroy, Wikimedia

Aller Anfang ist schwer und momentan mache ich es mir irgendwie unglaublich schwer, mit meinen etwas spärlich ausfallenden Ideen etwas anzufangen. Blogger sprechen da gerne von einer «Schreibblockade», wobei es bei mir wohl nur vorübergehend und weniger ausgeprägt ist. Während andere vielleicht sogar ein halbes Jahr dauert, bis sie wieder mit dem Schreiben beginnen, ging es bei mir halt doch etwa eine Woche. Doch damit ist jetzt Schluss, denn dieser Beitrag hier läutet das Ende der Blockade ein.

In einem Kommentar hat man mir gesagt, ich solle wieder mehr Bilder posten. Ich beginne gleich damit und ihr dürft gerne grinsen oder euch am Kopf kratzen:

Eines kalten Samstags stand dies an der Anzeigetafel am St. Galler Bahnhof. Ich wäre gern an diesen Ort gefahren, den Ort mit dem klingeden Namen «Lautsprecherdurchsagen beachten». Wo der wohl liegt?

Tags:    

Sharing is caring!