Praktikum bei der dfmedia als Videojournalist

Veröffentlicht am: 10.07.11 | Life  | 2 Kommentare

Ich habe bereits über die bestandene Maturaprüfung geschrieben und auch, dass ich euch sage, wie es nun bei mir weitergeht. Mein neuer (und erster) Arbeitsgeber ist die dfmedia. Ich arbeite seit letztem Freitag als Videojournalist und werde dort mein einjähriges Praktikum in diesem Bereich absolvieren. Meine bzw. unsere Beiträge werden dann unter fürstenlandtv.ch zu sehen sein.

Falls es soweit sein sollte, werde ich vielleicht dann auch den einen oder anderen Video hier in meinem Blog posten. Bis dahin freue ich mich jedoch, etwas tun zu dürfen, das mich interessiert – und endlich mache ich etwas anderes, als ständig die Schulbank zu drücken.

Die dfmedia macht übrigens viele verschiedene Dinge. Wie man im Logo schnell erkennen kann, gibt es grundsätzlich drei Bereiche: Print, Verlag und Online. Gerade der Printbereich prägt das Unternehmen schon noch sehr, denn das df von dfmedia steht für nichts anderes als Druckerei Flawil. Viele weitere Informationen findet man beim Stöbern auf der Homepage der dfmedia (schade, dass diese auf Flash setzt). Ich selber arbeite logischerweise im Bereich online.

Das FürstenlandTV hat übrigens auch eine Facebook-Seite, welche man «liken» darf. ;-)

Tags:     

Sharing is caring!

  • Sehr geil Michi!
    Ein cooles Praktikum, was dir da bevorsteht und sicherlich ein sehr lehrreiches. Freue mich darauf, deine Erfahrungen etc. lesen/sehen/hören zu dürfen :)

  • @Jeremy: Danke, Jeremy! :) Ich freue mich auch echt auf diese neuen Erfahrungen und Eindrücke, die mich da erwarten. Falls es einmal etwas gibt, worüber ich schreiben möchte, wirst du es hier sicher erfahren – und sonst komm ich auch gern mal wieder in dein Revier! ;-)