Logo m_Blog Logo m_Blog

Der nächste Frappuccino geht auf mich und was es mit «Banarel» auf sich hat

Veröffentlicht am 28.05.2012 » 3 Kommentare » Kategorie: Review von Michael Eugster

Starbucks hat das Marketing schon ziemlich gut im Griff. Da senden die mir einfach eben mal mal ein Paket mit einer Einladung zu einem Starbucks-Event und drei Mini-Bananen. Nach kurzer Nachfrage habe ich erfahren, dass an diesen Starbucks-Event ausgewählte Blogger(innen) eingeladen wurden. Da fühle ich mich schon etwas geehrt, auch dabei zu sein.

Lange Rede kurzer Sinn; am vergangenen Freitag gab es für mich die Gelegenheit, exklusiv die neuen Frappucino-Sorten zu testen und mir meine eigene Meinung zu bilden. Habt ihr übrigens gewusst, dass der Begriff «Frappuccino» eine Marke von Starbucks ist? Ich dachte, es sei ein Begriff wie «Cappuccino», der ja nicht eingetragen ist.

Auf jeden Fall hatten wir die Gelegenheit, unseren eigenen Frappuccino zusammen mit Dave, dem Barista vor Ort, zusammenzumixen. Und hier kommt auch schon des Titels Rätsels Auflösung: Banarel ist mein persönlicher Frappuccino, den ich mir zusammengestellt habe. Er beinhaltet eine Zutat der neuen Frappucino-Sorten; Banane. Wie man vielleicht vermuten wird, muss da auch noch etwas Caramel drin sein. Dazu kommt etwas Kaffee (man soll ja auch noch schön wach bleiben) und wenig Kokos-Raspeln. Daraus resultiert ein erfrischender Frappcucino. Mir schmeckte er auf jeden Fall, wie man hier sehen kann:

Der nächste Frappuccino geht auf mich!

Zumindest mit etwas Glück. Alles was ihr dafür tun müsst, ist folgendes: Klickt auf dieser Seite meines Frappuccinos auf den Daumen nach oben und hinterlässt hier einen Kommentar, dass ihr gerne gewinnen möchtet. Schon seid ihr dabei. Sollte ich am meisten Likes erhalten, erhalte ich einige Starbucks-Gratisgutscheine. So oder so verlose ich unter euch ein Starbucks-Getränk nach eurer Wahl, falls ich gewinne, verlose ich zusätzlich nochmals vier Gratisgetränke. Je mehr also mitmachen, desto höher die Chancen, auch etwas zu gewinnen.

Alle ausgeschriebenen Preise werden in Form eines Gutscheines versendet. Der Gewinner wird von Michael Eugster ausgelost. Darüber wird keine Korrespondenz geführt, eine Barauszahlung ist ausgeschlossen. Die oder der Gewinner werden im Blog bekannt gegeben und persönlich kontaktiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Schlagwörter: , , , , , , ,

  • Anja

    Yes, Michi, I want to win! :D Hab schön brav gevotet und nun freu ich mich auf einen Frappuccino! Oder Cappuccino. Oder Caffe Latte. :)

  • http://donnerbalken.ch/ kopfchaos

    ….. für ‘n gratis-becher kaffee mach’ ich doch (fast) alles, also auch ‘n vote und ‘n kommentar…..

    ;-)

  • Rebecca

    so, mein vote hast du. klingt lecker, dieser Banarel :)