Logo m_Blog Logo m_Blog

Etwas auf die Ohren: Rend Collective Experiment

Veröffentlicht am 21.03.2012 » 4 Kommentare » Kategorie: Musik von Michael Eugster

Share on Facebook5Tweet about this on Twitter2Share on Google+0Pin on Pinterest0Share on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Rend Collective Experiment Music
Grossartige Musik will gefunden werden. Im Radio häufen sich die Kommerzsongs, die ich manchmal einfach nicht mehr hören kann. Mein Musikerherz schlägt jeweils höher, wenn ich wieder eine Perle entdecke, für die es sich lohnt, einige Minuten zu investieren und einfach die Musik geniessen.

Eine Band, die ich durch einen Post von Emanuel Reiter (übrigens selber Musiker) auf Facebook entdeckt habe, trägt den klingenden Namen «Rend Collective Experiment». Wie ihr Name bereits ahnen lässt, ist es keine Band im normalen Sinne. Sie sehen sich als «Collective» (eine Art Gemeinschaft) und stellen vor allem die Message ihrer christlichen Songs in den Mittelpunkt. Sie haben auch zwei Leadsänger und kooperieren mit anderen Musikern der ganzen Welt (eben auch mit Emanuel Reiter).

Ihr Sound zeichnet sich durch meiner Meinung nach starke Gitarrenriffs, eingängige Melodien, aber auch einfühlsame Songs aus. Eine ganze Bandbreite von Musik, die man einfach so geniessen kann. Ihr neuste Album trägt den Titel «Homemade worship by handmade people» und lässt es vielleicht schon erahnen, dass die Musik vollständig im «Home-Studio» aufgenommen wurde. Also nicht von einem riesigen Studio produziert, sonder komplett selber aufgenommen (chapeau!). Die Qualität leidet darunter überhaupt nicht, im Gegenteil! Das Album erhält wohl gerade dadurch einen speziellen Touch.

Einer der Songs aus dem neuen Album ist «Second Chance». Mit einem epischen Aufbau und tollen Riffs (oben schon angesprochen) glänzt das viereinhalb Minuten lange Stück in voller Pracht. Der Videoclip dazu ist nicht minder sehenswert und die Kombination erst… ein Augen- und Ohrenschmaus.

Wie gefällt euch der Sound?

Dass mir die Band (oder «Collective») gut gefällt, ist wohl klar. Das Album habe ich mir gleich bei cede.ch bestellt, denn ich will eben solche Musiker unterstützen! Wie gefällt euch «Rend Collective Experiment»?

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

  • http://tutorial2.de Veronika

    Ich habe mir jetzt einige Male das Lied angehört und finde es musikalisch Top, auch die Zusammensetzung der Band ist interessant. Mit dem kommerziellen Megaerfolg wirds wohl nichts, weil der Song nicht danach funktioniert.
    Ich denke er ist zu lang und zu schwer und somit nichts fürs Radio/TV. Danke für die Vorstellung, lg aus München, Vroni.

  • http://pumuggel.ch pumuggel

    Man muss halt immer wieder suchen, dann findet man geile Bands. Danke, die ist definitiv geil!

  • http://meugster.net Michael Eugster

    @Veronika: Auf den kommerziellen Megaerfolg sind die Jungs wahrscheinlich auch nicht aus. Den kleinen Erfolg haben sie ja zumindest schon in ihrem Land.

  • http://klaeui-web.ch klaeui

    Sehr geil!
    Gleich mal zu einer “bei der nächsten Einkaufstour bestellen”-Liste dazu :)