#velotourCH Tag 1: Von Oberuzwil zu Fischers Fritz

Veröffentlicht am: 03.09.15 | Reisen  | 1 Kommentar

Strecke: 72km, Oberuzwil SG – Zürich Wollishofen

vlcsnap-2015-08-26-18h54m32s211

 

Der Start unserer Tour am Sonntagmorgen war… sagen wir mal: Etwas regnerisch. Wir fuhren, Richtung Kanton Thurgau und anschliessend der Töss entlang Richtung Winterthur. Nachdem wir einen Hügel mit 17% Steigung überstanden haben, gönnten wir uns im Restaurant Bläsihof ein Mittagessen.

 

Das Mittagessen haben wir uns verdient. #velotourCH

Ein von Michael Eugster (@gsagt) gepostetes Foto am

Es folgte eine Abfahrt in Richtung Wallisellen, wo wir mit heftigem Regen begrüsst wurden – natürlich genau in dem Moment, wo wir von der Route 5 auf die Route 45 wechseln wollten, um über Schwamendingen, Uni Irchel zum Zürisee und anschlissend nach Zürich Wollishofen zum Campingplatz Fischers Fritz zu gelangen. Dabei hatte Marina noch etwas Pech: Genau, als wir von der Uni Irchel aus den Hügel hätten runterfahren können, verabschiedete sich ein Teil des etwas spröden Gummis vom Fahrradreifen. Als Folge davon durften wir im Schritt-Tempo zum Camping fahren, um nicht den Fahrradschlauch zu zerplatzen.

IMG_3179

Trotzdem: Es war geschafft. Und die Lage des Campings gefiel uns sehr gut. Wir schlugen unser Zelt direkt am See auf und gönnten uns ein Abendessen im Ziegel oh Lac.

IMG_3193  


Sharing is caring!