Verlosung und Review: Akkuschrauber für den Heimbedarf Bosch IXO 5

Veröffentlicht am: 20.05.15 | Sponsored Post Tests & Reviews  | 1 Kommentar

ixo5-3_kl

Mal eben ein Regal zusammenschrauben. Kurz ein Gerät selber aufschrauben und flicken? Gerade dann, wenn es mal ein paar Schrauben mehr sind, ist man froh, wenn man das Zeug nicht von Hand aufschrauben muss. Genau hier kommt der Bosch IXO 5 zum Zug, den mir Bosch zum Testen zur Verfügung gestellt hat. Nach ein paar Wochen Testzeit möchte ich hier kurz meine Erfahrungen reflektieren.

Klein, aber fein

ixo5-1_kl

Der kleine Akkuschrauber wird in einer Metallbox geliefert und einigen häufig gebrauchten Aufsätzen (wie sam in den Kommentaren anmerkt: sogenannte «Bits») geliefert. Die Aufbewahrung in der Box ist praktisch, die Aufsätze passen für viele Schrauben, die zu Hause so rumliegen. Trotzdem wird man da und dort eine Schraube finden, wo man den passenden Aufsatz nicht hat. Glücklicherweise passen handelsübliche Aufsätze, die man zum Beispiel in einem Bau & Hobby Markt des Vertrauens kaufen kann, auf den Akkubohrer (keine Ahnung, ob das Standard ist, ich bin ja handwerklich nicht wirklich begabt – sonst wäre ich eher Möbelschreiner).

ixo5-2_kl

Bosch hat sich tatsächlich Gedanken gemacht, die sich im alltäglichen Gebrauch bewähren. Die kleine LED vorne Beleuchtet die Schraube, aufladen kann man den IXO 5 mit einem Micro-USB-Kabel. Vorteil: Verliert man das Ladegerät mal, liegt bestimmt ein solches Kabel irgendwo im Haushalt rum. Zumindest in meinem Haushalt.

Wie schlägt sich das Ding in der Praxis?

Leider hatte ich gerade kein grosses «Bauprojekt» am Start. Allgemein kann man sagen, dass ich den Akkuschrauber bereits für kleine Dinge im Haushalt verwendet habe (eine Abdeckung meiner Kaffeemühle weggeschraubt, eine Halterung am Fahrrad neu justiert, ein Metallgestell zusammengeschraubt). Aufgefallen ist mir, dass der Motor zwar nicht besonders stark ist, jedoch stark genug. Störend war für mich, dass man die Geschwindigkeit nicht durch schwaches Drücken des roten Knopfes reduzieren konnte. Entweder Full-Speed oder kein Speed. Das führte dazu, dass ich manchmal der Schrauber manchmal durchdrehte und die Schraube etwas beschädigte – not so cool.

Trotzdem anzumerken: Ich musste den Schrauber bis jetzt noch nie laden, trotz Gelegenheitsgebrauch. Dank der geringen Grösse konnte ich auch an schwierigen Stellen schrauben und dank der Kompatibilität mit anderen Aufsätzen hatte ich immer einen passenden dabei.

 

Fazit

Mit dem Schrauber könnte man mit entsprechenden Zusatz-Aufsätzen noch einiges mehr tun: Um Ecken schrauben, Weinflaschen öffnen, Pfeffer mahlen, BBQ-Kohle mit Gebläse zum Glühen bringen… Leider war in meinem Paket keine dieser Aufsätze dabei. Wobei es ja auch mehr Spielerei als Nutzen ist.

Der kleine Schrauber kämpft sich durch den Hausbedarf durch. Für den Preis von ca. 60 bis 80 Schweizer Franken kann man eigentlich zufrieden sein. Ein profesionellerer Bohrer kostet schnell einmal 400 Franken. Wer aber wirklich viel Handwerkarbeit macht, wird vielleicht etwas die Power und Regulierung der Drehgeschwindigkeit vermissen. Für den Hobby-Hausbedarf kann man sich den Schrauber kaufen, wenn man zu faul ist, von Hand zu drehen. Bequem ist es auf alle Fälle schon mit dem kleinen Bosch.

 

Verlosung: Gewinne einen Bosch IXO 5

Gewinne jetzt einen Bosch IXO 5 Akkuschrauber. Damit kannst du dann ganz bequem deine Möbel auseinander- und anschliessend wieder zusammenschrauben. Die Verlosung dauert eine Woche und wird durch Rafflecopter gemacht. Der Gewinner wird hier publiziert und wenn möglich schriftlich benachrichtigt.

… And the winner is:

Herzliche Gratulation, Rudy! Du hast den Bosch IXO 5 gewonnen.

a Rafflecopter giveaway

Teilnahmebedingungen

Für dieses Gewinnspiel sind nur Leser aus der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein gewinnberechtigt. Der Preis wurde von Bosch zur Verfügung gestellt. Am Dienstag 27. Mai 2015 um 12:00 Uhr wird das Gewinnspiel beendet und der/die GewinnerInn wird in den darauf folgenden Tagen per Rafflecopter gezogen. Diese/Dieser wird schriftlich benachrichtigt und auf blog.meugster.net veröffentlicht, sowie falls möglich schriftlich benachrichtigt. Über die Auslosung wird keine Korrespondenz geführt. Keine Barauszahlung der Preise. Viel Glück!

Tags:           

Sharing is caring!

  • gut zu wissen, sam! ;-) immer gut, wenn man das handwerkerwissen etwas aufpolieren kann. :D