Rivalenschmaus: Crowdfunding für EM Foodblog

Veröffentlicht am: 01.06.16 | rausgepickt  | 1 Kommentar

Kaum habe ich mein eigenes Crowdfunding erfolgreich hinter mir, schon komme ich mit einem neuen Projekt. Und Überraschung: Dieses Mal geht es weniger um Kaffee, sondern viel mehr um den Genuss darum herum. Rivalenschmaus ist ein Projekt von Nadia Holdener (Assistentin bei Cast / Audiovisuelle Medien und quasi Cast-Mami) und Bettina Tuor, in welchem sie während der EM zu jedem Länderspiel ein Menu kreieren und kochen. Das Ergebnis kann man sich dann in ihrem dafür gestarteten Blog auf rivalenschmaus.ch anschauen.

Belgische Pastetli von Rivalenschmaus

Werde ein Teil von etwas Schmackhaftem

Das Projekt wird in der Realisation recht aufwändig und das Kochen bezahlt sich auch nicht ganz von selbst. Falls du also findest, dass das Projekt toll ist, hast du nun auf wemakeit die Möglichkeit, Teil davon zu werden. Die Kampagne läuft noch wenige Tage… also hurry up! Nomnomnom!

Wenn du dir noch anschauen möchtest, wie das dann später einmal aussieht, kannst du dir hier die Pilotfolge vom Freunschaftsspiel Schweiz gegen Belgien anschauen, durchlesen und nachkochen. Das kann man übrigens auch, wenn man (wie ich) mit Fussball nicht besonders viel anfangen kann, aber dafür umso mehr mit den Rezepten, die dabei entstehen.

Mehr Informationen findet ihr hier:

Facebook: https://www.facebook.com/rivalenschmaus/
Instagram: https://www.instagram.com/rivalenschmaus/
Twitter: https://twitter.com/rivalenschmaus

Tags:              

Sharing is caring!

  • ina

    lieber michael, congrats zu deinem (mehr als) erfolgreichen crowdfunding – und herzlichen dank für den tollen blogpost über http://www.rivalenschmaus.ch !