Schwedisches Kaffee-Ritual in kostenloser Webserie: fika: to have coffee

Veröffentlicht am: 31.05.16 | Film  | Keine Kommentare

Kennst du die Kaffeekultur Schwedens? Ja? Nein? Ich kenne sie nämlich nicht. Noch nicht! Fabian Schmid, der wie ich mit dem Bachelor in Cast / Audiovisuelle Medien abschliesst, hat sich diesem Thema gewidmet. Unter dem Titel «fika: to have coffee» gibt er einer interessanten Kultur Schwedens Gesichter und Stimmen.

fika: to have coffee

Filterkaffee, Flat Whites und natürlich ein grosses Stück Kuchen

All dies gehört zu einem guten «Fika». Muss es aber nicht alles. Es ist ein Ritual, das die ganze Nation Schwedens praktiziert. Übersetzt heisst es «Kaffee trinken», aber auch ein gutes Stück Torte oder Kuchen zu geniessen und sich mit Freunden treffen. Man trifft sich also nicht zum Bier, sondern zum Fika. Doch ganz ehrlich: So genau weiss ich das ja eigentlich nicht.

Fabian Schmid

Aber das muss ich ja auch nicht, denn Fabian – der mit dem tollen Schnauz oben – erklärt das in seiner sechsteiligen Webserie. Für den Dreh dieser Doku reiste er nach Schweden und besuchte Röstereien und Kaffee, interviewte Besucher und Besitzer und schnitt daraus bereits zwei stimmige Episoden. Vier weitere Episoden folgen noch.

Mir gefällt dieses Ritual sehr und ich fände es schön, wenn etwas ähnliches auch in der Schweiz Einzug halten würde.

Wer noch von diesem Bachelorprojekt sehen möchte, der besucht die Website mit der tollen Domain tohave.coffee und folgt Fabians Projekt auf Facebook und seinem privaten Instagram-AccountWas haltet ihr von der Webserie? Trefft ihr euch in der Schweiz auch zum Kaffee (und Kuchen)?

Episoden von fika: to have coffee jetzt anschauen

Schau dir jetzt die verschiedenen Episoden der Kaffee-Dokumentation von Fabian an; ich werde die weiteren Folgen nach Veröffentlichung ergänzen.

Episode 1: Das Ritual

Episode 2: «The Social Bit»

Episode 3: «Erinnerungen»

Episode 4: «Kaffee»

Tags:              

Sharing is caring!