Logo m_Blog Logo m_Blog

Vom Land ohne Hauptstadt und vom iPhone

Veröffentlicht am 13.02.2011 » 3 Kommentare » Kategorie: Apple, rausgepickt von Michael Eugster

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone


Heute mal so herrlich klischeehaft ein Bild mit Bergen. Von mir geschossen.

Habt ihr das gewusst? Ich wusste es nämlich nicht. Rechtlich gesehen (de jure) hat die Schweiz keine Hauptstadt. Die Hauptstadtfrage der Schweiz wurde so gelöst, dass man sich auf eine Bundesstadt geeinigt hat und die ist, wie man halt so weiss, Bern. In der Praxis (de facto) wird Bern jedoch auch als Hauptstadt bezeichnet und jeder Schweizer würde wohl auf die Frage, was die Hauptstadt der Schweiz ist, mit «Bern» antworten

Was man nicht alles durch die schöne, tolle Wikiepdia lernt? Unglaublich. Wie komme ich überhaupt dazu, so etwas zu schreiben? Das iFun-Team hat sich erlaubt, in einem Artikel über die Verbreitung des iPhones in der Schweiz genau dieses Detail einzubauen, worauf eine heisse Diskussion in den Kommentaren folgte.

[…] Und auch das Mac-Geschäft brummt in dem Land ohne Hauptstadt […]

Und somit wären wir wieder einmal schlauer. Rechtlich gesehen hat die Schweiz keine Hauptstadt. Damit sind wir Schweizer übrigens nicht alleine: Monaco, Nauru, Liechtenstein und die Vatikanstadt haben de jure auch keine Hauptstadt.

Um dem Titel gerecht zu werden muss ich natürlich auch noch aufs iPhone zu sprechen kommen. Die Schweiz ist ein iPhone-Land, rein rechnerisch gesehen besitzt jeder 10. Schweizer ein iPhone. Da verwundert es eigentlich nicht mehr gross, wenn ich im Zug beobachte, dass in vielen Abteilen jemand mit einem iPhone sitzt.

So long, wir sind mal wieder etwas gescheiter.

Schlagwörter: , , ,