Logo m_Blog Logo m_Blog

PressPausePlay – Kunst und Digitale Revolution

Veröffentlicht am 25.02.2012 » 2 Kommentare » Kategorie: Film von Michael Eugster

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Anfangs Januar habe ich zufälligerweise einen grossartigen Film über Digitale Kunst auf Vimeo entdeckt. Er verdient es, ganz angeschaut zu werden. Nicht nur aufgrund der grossartigen Aufnahmen, sondern natürlich auch aufgrund des Inhalts.

Unter dem Titel PressPausePlay hat «House of Radon» einen Film realisiert, der wunderbar die neuen Möglichkeiten im digitalen Zeitalter zeigt. Man beschränkt sich dabei nicht nur auf die Schokoladenseite, nämlich dass Kunst den Leuten viel einfacher zugänglich gemacht wurde und jeder Künstler sein kann, sondern auch dass die Qualität der Kunst teilweise relativ schlecht ist (sehr vereinfacht gesagt!). Es tun sich jedoch unglaublich viele Möglichkeiten auf, die früher gar nicht erst möglich waren. Wo man früher eine unglaublich grosse Sammlung an Samples haben musste, reicht heute ein Computer und ein Zugang zum Internet, wo sich solche Dinge ohne Probleme auch mal gratis runterladen lassen.

Als kleiner Vorgeschmack hier mal kurz der Trailer:

Der Film zeigt die verschiedensten Facetten, entgegnet jedoch auch, dass viele Leute schlicht kein Talent für die Sache haben, die sie tun. Nicht jeder ist mit dem Talent geboren, Musik zu machen. Darum gibt es auch unzählige Leute, die Kunst machen und damit nie Erfolg haben, weil Ihnen das Talent dort fehlt. Es stimmt jedoch nicht, dass es heute weniger Kunst gibt. Sie verlagert sich einfach ins digitale Medium und vervielfacht sich.

Dies und vieles mehr könnt ihr euch selber anschauen, denn der komplette Film lässt sich auf Vimeo betrachten. Und es lohnt sich!

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Musikalische Genüsse am Kult Day

Veröffentlicht am 28.09.2011 » 2 Kommentare » Kategorie: Film, Musik von Michael Eugster

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Kult Day Open Air

Am vergangenen Samstag war etwas los im kleinen Oberuzwil. Mit einem Programm regionaler Bands brachte der Kult Day, welcher von der Kulturbeiz Eggä organisiert wurde, Schönes fürs Ohr auf die Bühne. Mit den Bands (Baby Genius, Thomaten & Beeren, REMO B. & The Keys, Chickpeace, Cosmic Rabbits, new griot) wurde ein gutes Händchen für noch unbekanntere Perlen gefunden.

Ich hatte die Möglichkeit, an diesem Anlass zu filmen und einen Videobeitrag für meinen Arbeitsgeber zu machen. Hier also mein Clip zum Kult Day Open Air 2011:


Internet TV

Ganz ohne Grund war ich ja nicht am Kult Day, denn ich habe dort auch mitgewirkt. So habe ich die Homepage vom Kult Day in Windeseile für ein paar Bier am Open Air selber hingezaubert. Ich bin gespannt, wie sich das Open Air, das ja einmal als Neueinweihung der Beiz gedacht war, entwickelt. Auf jeden Fall werden bestimmt auch im kommenden Jahr wieder musikalische Perlen in Oberuzwil auf der Bühne neben der Kulturbeiz Eggä auftreten.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Zeit ist gratis

Veröffentlicht am 20.03.2011 » 10 Kommentare » Kategorie: Film von Michael Eugster

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Heute fiel mir plötzlich eine Idee für einen Kurzfilm ein. Eigentlich war es zuerst nur die Filmtechnik, die ich ausprobierte und weil da gerade ein Wecker vor die Linse fiel, war das Sujet & Thema dann auch schnell gefunden: «Zeit». Unter dem Titel «Zeit ist gratis» realisierte ich heute diesen kleinen Kurzfilm:

Gefilmt wurde mit einer Canon EOS 550D, geschnitten mit iMovie (es wurden keine Videoeffekte angewendet, ausser dass die Geschwindigkeit verändert wurde – der Rest ist alles optisch gemacht), vertont mit einem Zoom H4N und bearbeitet mit Garage Band. Ich hoffe er gefällt euch!

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Glidecam HD-2000

Veröffentlicht am 28.10.2010 » 2 Kommentare » Kategorie: Film von Michael Eugster

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Ich habe eine ganze Weile darauf gewartet und nun ist das Teil endilch hier, das Schwebestativ “Glidecam HD-2000″. Ich habe mir das Ding bestellt, um ansprechendere Videofahrten gestalten zu können und zusammen mit meiner Canon 550D sozusagen semiprofessionelle Filme zu gestalten. Wenn ihr gerne die Wirkung dieses Schwebestativs sehen wollt, zieht euch doch einmal diesen Film rein:

Doch zuerst muss ich das Ding erst einmal zusammenbauen und die Kamera richtig ausbalancieren. Ich werde jedoch bestimmt meinen Spass mit diesem Schwebstativ haben und einige meiner “Flugstunden” mit euch teilen können.

Schlagwörter: , , , , , , , ,

bloggerfilm

Veröffentlicht am 07.07.2010 » 6 Kommentare » Kategorie: WWW von Michael Eugster

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Ich möchte euch heute gerne mein neues (#Geheim)projekt vorstellen! Mein Kopf platzt schon fast aufgrund der vielen Ideen und Vorstellungen und ich möchte nun nicht länger warten und euch das Projekt vorstellen.

bloggerfilm – Ein Film über Schweizer Blogger

Im Rahmen meiner Maturaarbeit möchte ich ein etwas spezielles Projekt realisieren. Konkret möchte ich allen Zuschauern die Schweizer Blogger etwas näher bringen, klären was ein Blogger / Blog ist und noch einiges mehr. Ich habe mir natürlich schon genauere Gedanken gemacht und auf der Homepage bloggerfilm.ch niedergeschrieben.

Für dieses Projekt benötige ich eigentlich vor allem zwei Dinge: Blogger und Sponsoren. Ich möchte gerne Interviews und Portraits von verschiedensten Bloggern aus der ganzen Schweiz machen. Dazu brauche ich euere Mithilfe, denn ohne Blogger gibts auch keinen bloggerfilm!

Jetzt anmelden!

Ab sofort kann sich jeder Schweizer Blogger auf bloggerfilm.ch anmelden und schon ist er dabei. Weitere Infos würden dann später noch per Mail folgen. Einen Anmeldeschluss definiere ich jetzt einmal nicht, denn wir Blogger sind ja meist recht spontan.

Sponsern?

Um einen qualitativ hochwertigen Film zu produzieren braucht es das entsprechende Equipment. Dafür suche ich noch Sponsoren und bin froh um jeden Franken, der mir dabei hilft, die ganze Sache zu finanzieren. Entsprechende Gegenleistungen gibt es selbstverständlich auch. Alles Infos dazu findet man auf der Homepage und im Konzept des Projektes!

Und jetzt los!

Schreit es in die Welt, denn der erste Bloggerfilm ist geboren. Noch ist das Baby klein, doch es hat grosse Dinge vor. Informiert euch über das Projekt, meldet euch an, bloggt darüber, unterstützt es, werdet Fan davon auf Facebook, folgt dem Twitteraccount oder erzählt es dem Nachbarn beim Grillieren!

Schlagwörter: , , , , , , , ,