Cannes, komische Tastatur and more…

Veröffentlicht am: 27.09.09 | Reisen  | Keine Kommentare

Es ist nun schon etwas Zeit vergangen seit meinem letzten Blogeintrag und ich glaube, dass dieser eher kurz ausfallen wird. So kommen wir gleich mal zum letzten Punkt im Titel:

  • komische Tastatur: ich kann mich nicht so ganz mit dem anderen Tastenlayout der Franzosen anfreunden. Ich muss mich aber wohl oder uebel damit abfinden, auch wenn ich gerade fuers Internet bezahle.
  • Cannes: Gestern besuchten wir Cannes, das fuer das Filmfestival bekannte Staedtchen. Es ist eigentlich sehr nett dort. Neben teuren Autos und grossen Hotels sieht man aber auch einen Sandstrand (kein echter Sand, natuerlicherweise hat es dort eigentlich Steine) und, was fuer einige fast wichtiger war, ein McDonalds. Anschliessend fuhren wir mit dem Schiff auf eine Insel einer Inselgruppe neben Cannes und schauten uns dort einige Dinge an und vergnuegten uns am Strand.
  • more: Langsam, aber sicher finde ich mich immer besser zurecht in Nizza. Seitdem ich ein Tramabo besitze merke ich zudem, wie viel Geld ich damit spare.
  • Essen: Man hat mich schon vorgewarnt, dass ich nicht unbedingt besseres Essen erwarten solle und irgendwie ist das Essen wirklich nicht besonders gut hier. Ich vermisse irgendwie Fruechte und Gemuese ein wenig. Momentan ist mir das Essen definitiv zu fettig.

So, das wars jetzt mal fuer den Moment, vielleicht habe ich morgen in der Schule Zeit, etwas mehr zu schreiben.

Gruss,
Michael

Tags:

Sharing is caring!