portrait_apple

Ja, meine Damen und Herren, ich brauche an dieser Stelle eure Hilfe. Vielleicht ahnt man es dank dem Bild schon, was Sache ist, vielleicht aber auch nicht. Darum zuerst eine ausgeschmückte Vorgeschichte, an der so einiges an Wahrem drin steckt.

Es war einmal ein Junge. Dieser Junge war schon damals ein Freak und wollte sich darum seinen eigenen Computer kaufen. So kam es, dass er seinen ersten eigenen Computer am 15.07.07 bestellte und mit seinen Brüdern zusammenbaute und installierte. Anfangs war die Freude über den ersten eigenen Computer sehr gross und er hatte den Anschein, schnell zu sein. Doch über die Jahre wurde die Festplatte immer voller, das Windows immer langsamer und die Abstürze liessen von sich grüssen. Die Ansprüche des Jungen stiegen, das, was die Maschine von sich gab war hingegen eher weniger als am Anfang.

So versuchte sich der Junge mit Linux. Er liess sich vom System und vom Videoschnittprogramm begeistern, konnte aber als hobbymässiger Webdesigner ohne Photoshop nicht viel anfangen auf diesem System. So blieb es dann halt wieder beim Windows, bis der nächste Film geschnitten werden musste.

Doch irgendwie hatte er genug von den Abstürzen und vom langsamen System, welches den Namen “Windows XP” trägt. Deshalb wurde kurz und definitv ein Entscheid gefasst: Der nächste Computer wird ein Mac sein.

Wie oben schon erwähnt ist das ja eigentlich meine Geschichte. Ich werde nun also auch zum Switcher und plane, ein MacBook anzuschaffen. Und an diesem Punkt brauche ich eure Hilfe.

switch

Momentan lässt es mein Konto noch nicht vollständig zu, ein solches Teil zu kaufen. Und mit einem halben MacBook habe ich bestimmt keinen Spass. Dies ist auch der Grund meines Blogeintrages.

Du möchtest mich gerne unterstützen?

Es dreht sich wieder einmal um Geld und ich bin um jede Unterstützung froh, die ich erhalte.

Aber damit ihr nicht einfach irgendwen und damit irgendwas unterstützt, möchte ich euch kurz zeigen, wofür ich mein MacBook danach auch verwende, bzw. was für Projekte ich momentan am Laufen haben, die ihr damit natürlich auch gleich unterstützt, wenn ihr mir die Möglichkeit gebt, auf ein MacBook zu switchen.

Einige meiner Projekte:

m_Blog

Eines meiner Projekte ist – natürlich – dieser Blog. In diesem Blog steckt viel Arbeit und Herzblut. Ich möchte mit meinen Beiträgen zum einen allen möglichen Leuten Informationen weitergeben, die sie so noch nicht gekannt haben. Sei dies nun durch Tests, Erfahrungsberichte oder einfach auch Entdeckungen im WWW, die ich euch präsentieren will. Dazu darf natürlich auch die Unterhaltung nicht fehlen und aus diesem Grund sind auch nicht alle Beiträge ganz ernst gemeint. Immer mit einem Schuss Ironie gehe ich durchs Leben und dies merkt man wohl auch in meinen Beiträgen. So kann ich ohne Probleme auch einmal über Belangloses bloggen und die Leser damit trotzdem unterhalten.

Dieses Projekt ist in diesem Sinne natürlich auch sehr wertvoll, weil ich damit einige neue Leute kennengelernt habe, die meinen Alltag sehr bereichern.

URL: https://blog.meugster.net

meugster.net – the page 4 all

Die Homepage besteht schon eine ganze Weile und der Inhalt wird immer grösser. Mit dieser Homepage möchte ich vor allem Informationen verbreiten. Darum erstelle ich jede Woche ein Weekly Thema, indem ich ein gewisses Thema behandle, das meistens einen Aspekt wie Computer, Internet oder ähnliches beinhaltet. Mittlerweile befinden sich schon 63 Artikel im Archiv des Weekly Thema und praktisch wöchentlich kommen neue Artikel hinzu.

Doch neben Lesestoff bringe ich natürlich auch noch andere Dinge, um dem Besucher meine Website schmackhaft zu machen. Mit meiner Bildergalerie zeige ich, was ich mit einem Stück Technik mit einem Objektiv und einer Speicherkarte anstellen kann und bringe euch eine meiner Leidenschaften, das Cajón, etwas näher. Wer also einmal einen langweiligen Abend hat, der kann seinen Lesebedarf zumindest kurzfristig auf meiner Website eindecken – ohne Probleme.

URL: http://meugster.net

weDesign – your good look

Dies ist eigentlich eines meiner wichtigsten Projekte, zumindest aus meiner Sicht. Ich biete unter dem Namen weDesign (we-design.ch) Webdesign, Webmastering und alles was irgendwie mit Design oder Homepages zu tun hat an.

Man denkt sich nun vielleicht „schön und gut, aber solche Angebote gibts wie Sand im Meer.“ Das stimmt zwar teilweise, aber nicht ganz. weDesign zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass sich der Kunde nicht nach weDesign richten muss, sondern weDesign sich nach dem Budget des Kunden richtet. weDesign bietet also somit Webdesign (& co.) zu günstigen Preisen für Kunden mit kleinerem Budget an, richtet sich aber auch an Kunden mit grösserem Budget. Dabei soll jedoch die Qualität und das gute Aussehen nicht darunter leiden.

Desweiteren ist der gute Kundenkontakt ein wichtiger Faktor, der von weDesign gepflegt und auch geschätzt wird. So soll am Schluss der Kunde und weDesign zufrieden sein, d.h. dass am Schluss beide auch das erhalten, was sie sich vorgestellt haben.

URL: http://we-design.ch

Freehoster bplaced.net

Bei diesem Projekt bin ich nicht der Inhaber, sondern in diesem Sinne ein Mitarbeiter. Ich beteilige mich ehrenamtlich im Team. Meine Funktion ist eigentlich techn. Support via Support-Ticket oder auch via Forum. Das heisst also, dass ich wenn ein User irgendwelche Probleme hat, helfe eine Problemlösung dazu zu finden.

Mir liegt sehr viel an diesem Projekt, unter anderem auch da meine „Karriere“ im Bereich Support und Beartung bei Freehostern ist mittlerweile schon eine ziemlich lange Geschichte ist. Wenn ihr mir also irgendwann mal begegnet, dann mit dem Usernamen „mmemichi“. Und vielleichte helfe ich euch ja schon bald bei den nächsten Problemen, die ihr habt oder gebe euch Denkanstösse für die von euch im Forum vorgestellten Seite. Es ist also sehr viel möglich.

URL: http://bplaced.net und http://forum.bplaced.net

Fanpage Prakesh

Eine Band, die mich in vor einigen Jahren einfach mitgerissen hat, liess mich einfach nicht mehr los. Übers Internet entdeckt und für einen Vortrag in der Schule getroffen gehörte Prakesh schon bald zu meinem Alltag. So konnte ich an viele tolle Konzerte und Events, an denen diese Band spielte und aktualisierte eine Zeit lang auch ihre offizielle Page. Der Ausschlag, dass ich dies alles aber überhaupt machen konnte, war die Fanpage von Prakesh, die ich erstellte. Was seinen Anfang bei einem Homepagebaukasten nahm, nahm später immer mehr Form an und präsentiert sich nun in Form einer neugestalteten Website – unter dem Motto von Fans für Fans.

So sammelt sich auf der Homepage eine Sammlung der besten Fotos der Events an, ab und zu auch mal eine Verlosung oder auch exklusive Dinge, wie der Player mit neuen Songs. Dank der guten Zusammenarbeit mit dem Management von prakesh wurde dies alles erst möglich und es macht mir immer noch Spass. Momentan nimmt die Zuzwiler Band gerade ihr neues Album auf, deshalb ist die Website auch etwas angestaubt, weil schlicht noch nichts Neues vorhanden ist. Ist das neue Album jedoch da, wird es auch wieder viel Neues geben.

URL: http://fanpage.prakesh.com

Blog Elektrotipps

Ich beginne nicht nur selber Projekte, sondern lasse mich auch gerne mal von tollen Projekten begeistern. Elektrotipps ist ein solches Projekt und ich habe auch bereits ein Weekly Thema über das tolle Projekt geschrieben (siehe Weekly Thema Nr. 57). Nun hat mich Jan Kaiser, der Begründer dieses Projekts angefragt, ob ich in seinem Blog als Blogger mithelfen will. Und so spontan wie ich bin, habe ich zugesagt und werde deshalb schon bald bei Elektrotipps Blogeinträge verfassen, die das Thema Internet beinhalten.

URL: http://blog.elektrotipps.net

Sonstiges:

Durch die vielen Communities, die es mittlerweile gibt und selbstverständlich auch durch das bplaced-Forum bin ich an Leute geraten, mit welchen ich manche Stunde gechatet habe und mit welchen ich auch schon Dinge auf die Beine gestellt habe. So läuft der Blog JPiGlife von Jonas unter anderem Dank meiner Hilfe und das Template ist so angepasst, wie er das gerne mochte. Auch durfte sich Sascha an einem kostenlosen Design für seine Website www.fastlode.de erfreuen.

URLs: http://jpiglife.bplaced.net und http://fastlode.de

Diese Projekte fressen sehr viel Zeit, aber irgendwie ist mir das ganze auch die Zeit wert, die es in Anspruch nimmt. Ich arbeite schnell mal mehr als eine Stunde an einem Artikel und auch wenn dann nur etwas Dank zurückkommt, dann hat es sich für mich gelohnt. Wenn ich einen Menschen glücklich machen oder unterhalten kann, dann war es das schon wert.

Noch einige Worte.

Ich will euch damit auch zeigen, dass ich nicht nur auf Profit raus bin, sondern auch gerne bei Gemeinnützigen Projekten mitarbeite, bei welchen ich nichts verdiene. Ich will euch zeigen, dass wenn ihr mir helft, ihr auch in viele Dinge mitinvestiert – zumindest indirekt. Denn man muss ja auch die hardwaremässige Grundlage haben, diese Dinge überhaupt erledigen zu können.

Ich persönlich glaube, dass ich diese Projekte mit einem MacBook mit einer höheren Qualität weiterführen kann.

Wenn du dich jetzt dazu bewegt fühlst, mir mit einer kleinen Finanzspritze zu helfen, dann möchte ich euch schon im Voraus viel mal danken. Durch das Formular unten kannst du mit mir Kontakt aufnehmen und wir können besprechen, wie die Überweisung von statten gehen soll und natürlich auch, wie es mit der Gegenleistung aussieht.

Es würde mich natürlich freuen, wenn hier etwas zusammenkommen würde Ob mich nun eine Privatperson oder eine Firma unterstützen will, spielt natürlich keine Rolle.

Gegenleistung

Eine solche Spende soll natürlich auch nicht ohne Gegenleistung dastehen. Darum habe ich mir folgende Gegenleistung(en) überlegt:

  • VerlinkungIch verlinke deine Seite oder deinen Blog auf meugster.net und hier in der Sidebar (ganz oben, natürlich). Vielleicht lässt sich ja auch ein Banner platzieren.
  • Designerische Werke (Banner, Logos, Hilfe bei Designs)Sollte der Bedarf mal da sein, erstelle ich natürlich gerne auch mal im Namen von weDesign irgendetwas, was mit Design zu tun hat. Sei dies nun ein kleiner Banner für den eigenen Blog oder vielleicht sogar ein ganzes Design für die eigene Homepage.
  • Portrait 

    Ich stelle dich und deinen Blog (oder deine Homepage) hier mit einem Portrait vor. Wenn du in der Schweiz wohnst, können wir bestimmt auch einmal ein Treffen mit Interview, etc. arrangieren.

  • …oder etwas anderes.Vielleicht hast du ja selber eine gute Idee!

Michael Eugster und damit m_Blog sowie viele andere Projekte unterstützen

Falls du einen Paypal-Account besitzt, dann ist dies wohl die einfachste Möglichkeit zu spenden:







Ansonsten kannst du gerne das Kontaktformular benutzen:

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

Herzlichen Dank schon im Voraus! Ich freue mich natürlich auch über Rückmeldungen per Kommentar!

Bisher gespendet haben:

Vielen Dank! Damit habe ich nun das Geld für etwas mehr als 70% eines Macbooks zusammen!

Gruss,

Michael Eugster

Tags:              

Sharing is caring!

Du bist momentan offline. Einige Inhalte bleiben trotzdem nutzbar.