Es ist durch!

Veröffentlicht am: 20.03.10 | Aus dem Leben  | 2 Kommentare

So, mein DELF-Prüfungen sind jetzt durch. Niveau B1 war nicht sonderlich schwierig und dementsprechend war mein Gefühl auch gut. Ich hatte das Glück, die Prüfung in einem Zimmer machen zu können, wodurch das Hörverständnis kein Problem darstellte und man alles gut verstand. Und beim Leseverständnis und «Production écrit» gings auch recht gut.

Ein kleiner Tipp an zukünftige Teilnehmer bei den DELF-Prüfungen: Nehmt eine Uhr mit (nicht das Handy)! Es gibt nichts stressigeres, als wenn man nicht weiss, wie viel Zeit man nach hat, denn die Leiter sagen das einem nur so eine Viertelstunde, bevor die Sache fertig ist. An Zeit fehlte es zwar nicht, aber stressig wars somit trotzdem.

Dieses Mal ging ich auch nicht mehr vorher in den McDonalds, was um einiges besser war als bei der mündlichen Prüfung. Es fühlt sich einfach besser an, wenn man nicht einen mit Fastfood gefüllten Magen hat…

Soweit sogut, nicht viel Neues, aber immerhin war das wieder einmal eine Erfahrung. Ich hoffe es hat sich dann auch gelohnt.

Tags:  

Sharing is caring!