Zugeschlagen!

Veröffentlicht am: 12.05.10 |  | 2 Kommentare

Ich habe bereits darüber geschrieben, dass ich mir dieses Teil (Link führt zum Shop – ich verdiene nix mit der Verlinkung) vielleicht einmal holen werde. Dort wurde mir von Julian empfohlen, China-Akkus zum unten Anstecken zu kaufen, User apfelbuero hingegen rät mir davon ab und empfiehlt mir dieses Case. Vivian berichtet ebenfalls, dass es sicher kein Fehlkauf wird und das Ding erstaunlich schnell geladen ist.

Jetzt lass ich mich einfach überraschen und freu mich, bis das Ding bei mir zu Hause eintrifft. Ja, ich habe mir ein iPhone Solar Akku Case bei Arktis.de bestellt und gleich mal via Paypal bezahlt, was wirklich sehr einfach funktioniert.

Warum hol ich mir das Ding? Zum einen ist da der zusätzliche Akku, der mich reizt. Er bietet mir auf längeren Zugfahrten Strom, den ich sonst vermisst hätte und das sogar noch von der Sonne. Zudem gehe ich im Sommer nach Kroatien, wo ich in ein Lager als Leiter mitgehe. Dort möchte ich nicht immer auf eine Steckdose oder gar eine Autobatterie (?) angewiesen sein und gerne mit der Sonne Strom tanken.

Wie stell ich mir das vor? Wenn das Ding wirklich toll ist, lässt es sich auch bei nicht allzu perfektem Wetter noch aufladen, geht innerhalb von vielleicht einer Stunde (plus / minus) und liefert danach meinem iPhone 3GS brav guten Strom.

Ist das dann wirklich so? Weiss ich nicht 100%ig. Was ich bis jetzt darüber gelesen habe, war eigentlich sehr positiv. Und ihr werdet bestimmt noch einmal von mir hören, wenn ich das Teil ausgiebig getestet und genutzt habe.

Tags:       

Sharing is caring!