Kurz notiert: Lösung Update-Problem iOS 7 beta 1 auf beta 2

Veröffentlicht am: 26.06.13 | Technik & Computer  | Keine Kommentare

iOS7 beta Einstellungen löschen

Diese Kurznotiz richtet sich an Entwickler oder Leute, die ein Entwickler-Gerät mit dem noch instabilen Betriebsystem iOS 7 betreiben.

Ich hatte das Problem, dass ich mein iPhone von iOS 7 beta 1 nicht auf die beta 2 updaten konnte. Es kam das Apple-Logo auf dem Handy und darin blieb der Prozess dann auch stehen. Im MacRumors-Forum stellte dann jemand fest, dass folgender Workaround funktioniert:

Unter «Einstellungen» > «Allgemein» den Punkt «Zurücksetzen» anwählen und «Alle Einstellungen» zurücksetzen. Danach von der beta 1 das Update OTA oder mit iTunes durchführen.

Funktionierte bei mir dann einwandfrei. Nachteil: Alle Einstellungen müssen neu gemacht werden (Helligkeit, Datenschutzeinstellungen, WiFi-Passwörter sind weg). Nichtsdestotrotz wird Apple diesen Bug im Update-Prozess beheben müssen und hoffentlich in der beta 3 nicht das selber Spiel bringen. Aber dieses Risiko trägt man natürlich, wenn man ein noch instabiles System für Entwickler auf seinem iPhone installiert.

Tags:          

Sharing is caring!