6 Jahre Blogging – Und noch immer was zu schreiben

Veröffentlicht am: 20.12.14 | Aus dem Leben  | 1 Kommentar

AvatarDay 2014 – Foto: indero
Bild: AvatarDay 2014 – Foto: © indero

Es war der Dezember 2008, als ich irgendwie die Idee hatte, einen Blog zu starten. Ich bloggte damals viel übers iPhone, irgendwie übers Wetter oder Dinge, die gerade in meinem Leben passierten.

Wir zählen das Jahr 2014 und ich hätte damals wohl nicht geglaubt, dass mein Blog noch immer existiert. Aber er tut es noch immer. Ich blogge etwas weniger häufig, aber eigentlich immer noch gleich gerne wie zu beginn. Die Themen haben sich auch etwas verändert. Und das ist zum Glück in Ordnung, da ich mit meinem privaten Blog machen kann, was ich möchte. Übrigens: So als kleiner Wink zu gewissen Leuten in meiner Klasse: Ja, ich helfe euch, einen Blog fürs Austauschsemester aufzusetzen. Und ja: Es lohnt sich auch danach noch, zu bloggen.

Ich schweife ab.

Danke fürs Lesen, danke fürs kritische Hinterfragen, danke fürs Input liefern. Man liest sich hoffentlich noch eine ganze Weile.

Tags:  

Sharing is caring!