Copy & Paste – Update

Veröffentlicht am: 28.01.09 |  | Kommentare deaktiviert für Copy & Paste – Update

hallo zusammen

anlässlich zum letzten beitrag über copy & paste auf dem iPhone habe ich hier was neues:

es ist auf jeden fall erwähnenswert, das update von clippy, das einem copy & paste aufs iPhone bringt.

seit dem update hat das teil einige neue features. so kann man nun auch mehrere dinge gleichzeitig in die zwischenablage verschieben, denn es wurde ein sogenannter „stapel“ eingeführt. das oberste objekt wird beim einfügen verwendet. man kann die einzelnen texte im stapel löschen und neu anordnen.
seit diesem update ist das teil auch auf deutsch erhältlich.

weitere erneuerungen:
– die bar, die unter ‚123‘ erscheint (mit „kopieren“, „einfügen“ etc.) ist nun etwas transparent
– die bar wurde mit einem „schliessen“-button versehrt
– die sprache von clippy passt sich dem app an.

fazit:
eine hand voll neuerungen bringt clippy mit diesem update näher an hClipboard. für leute, die sonst noch einige internationale tastaturen benutzen, ist clippy wahrscheinlich attraktiver, weil man dann nicht durch alle tastaturen durch muss.
für mich (ich benutze nur die deutsche tastatur) ist hClipboard jedoch noch viel besser, weil es schneller ist, als wenn man noch beim stapel anordnen muss etc. Update: Muss man nicht. Man kann auch ganz einfach einen Eintrag anwählen und so einfügen. Der Nachteil jedoch ist, dass sich das Pop-Up mit dem Stapel jedes mal, wenn man etwas eingefügt wieder schliesst, d.h man kommt wieder zurück zur normalen Tastatur mit Buchstaben und muss immer wieder auf „123“ und danach zum Stapel. Bei hClipboard ist das nicht nötig; wenn man die Tastatur angewählt hat, bleibt sie auch offen. Dies erlaubt auch mehrfaches einfügen und kopieren. Bei hClipboard wählt man den eintrag und schonn ist er da. es geht wirklich viel flotter als bei Clippy.

aber eben; jedem sein eigenes copy & paste ;-)

gruss,
michael eugster (via iPhone, Update via PC)

Tags:       

Sharing is caring!